Total-Plattform Elgin Schließung des Lecks verzögert sich um Wochen

London · Das Gasleck an der Förderplattform Elgin des französischen Total-Konzerns in der Nordsee kann noch nicht geschlossen werden. Die Arbeiten starten erst in einigen Wochen, da die benötigte Ausrüstung fehlt.

Gas-Plattform "Elgin" - Das "Bohrloch der Hölle"
6 Bilder

Gas-Plattform "Elgin" - Das "Bohrloch der Hölle"

6 Bilder
(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort