Ruanda: Blitz tötet mindestens 16 Menschen in Kirche

Ruanda: Blitz tötet mindestens 16 Menschen in Kirche

Mindestens 16 Menschen sind im Süden von Ruanda nach Angaben der Provinzgouverneurin Rose Mureshyankwano durch einen Blitzschlag in einer Kirche ums Leben gekommen.

140 Kirchgänger seien verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden, zwei befänden sich in ernstem Zustand.

Der am Sonntag bekanntgewordene Blitzeinschlag ist nicht ungewöhnlich in Ruanda. Das afrikanische Land hat viele Hügel und Berge. Gouverneurin Mureshyankwano sagte, am Freitag habe ein Blitz 18 Personen getroffen, eine sei dabei ums Leben gekommen worden.

(felt)