1. Panorama
  2. Ausland

Staatsanwaltschaft ermittelt: Rom: Mysteriöser Tod einer deutschen Reiseleiterin

Staatsanwaltschaft ermittelt : Rom: Mysteriöser Tod einer deutschen Reiseleiterin

Rom (RPO). In Rom ist eine deutsche Reiseleiterin auf ungeklärte Weise ums Leben gekommen. Die 33-Jährige sei am Freitag tot in ihrem Hotel gefunden worden, meldete die Nachrichtenagentur Ansa. Die Polizei habe Ermittlungen aufgenommen und am Samstagabend einen Angestellten des Hotels verhört.

Der 34-Jährige werde verdächtigt, die junge Frau sexuell belästigt und ihren Tod verursacht zu haben. Die Leiche der Reiseleiterin war im Innenhof des Hotels gefunden worden, in dem die von ihr betreute Gruppe am Vorabend angekommen war.</p>

(afp)