Portland USA: Neun Krankenschwestern in einer Klinik gleichzeitg schwanger

Selbe Klinik, selbe Station : Neun Krankenschwestern sind gleichzeitig schwanger

Schön, wenn einen etwas mit den Kolleginnen verbindet. So geht es momentan neun Krankenschwestern der Geburtsstation im Maine Medical Center in Portland: sie sind alle gleichzeitig schwanger.

„Hier ist definitiv irgendwas im Wasser“, schreibt Brittney Verville bei Facebook. Sie arbeitet auf der Geburtsstation des Maine Medical Centers, eine Klinik in Portland im US-Bundesstaat Maine. Mit ihr zusammen sind dort neun Frauen gleichzeitig schwanger. Alle Babys sollen zwischen April und Juli zur Welt kommen.

„Hier werden im Sommer viele Baby-Freundschaften geschlossen“, schreibt Verville zu dem Bild, das acht der neun werdenden Mütter zeigt. Die Krankenschwestern freuen sich über die gemeinsame Schwangerschaft. „Es ist schön zu wissen, dass wir das alle zusammen erleben“, sagt eine der Mütter in spe auf der Homepage des Krankenhauses. Sie und die anderen wollen sich gegenseitig helfen und unterstützen – zum Glück seien sie durch ihren Beruf Expertinnen auf dem Gebiet. Manche der Schwangeren erwarten ihr erstes Kind, andere schon das vierte.

Der Freude der Krankenschwestern steht die Sorge anderer Patientinnen gegenüber. Ob denn in Zukunft trotzdem genug Personal auf der Entbindungsstaion sein werde, fragen einige User bei Facebook. Das Krankenhaus gibt Entwarnung, der Dienstplan werde dementsprechend angepasst: „Keine Sorge, wir haben einen Plan.“

(kron)