Plötzlich ist der Hai mit dem Taucher im Käfig

Video zeigt Schockmoment: Plötzlich ist der Hai mit dem Taucher im Käfig

Man beobachtet Haie ganz aus der Nähe und ist selbst in Sicherheit - so funktioniert Käfigtauchen normalerweise. Aber was, wenn der Hai plötzlich mit im Käfig ist? Einem Taucher in Mexiko ist das passiert.

Diese Szenen rauben dem Zuschauer den Atem: Ein Taucher befindet sich in einem Metallkäfig, während ein großer weißer Hai um ihn herumschwimmt. Seine Begleiter haben ihn mit Thunfisch-Ködern angelockt. Der Taucher wähnt sich in Sicherheit, doch plötzlich schwimmt der Hai gegen den Käfig, durchbricht die Gitterstäbe und befindet sich mit dem Taucher im Käfig. Die Crew auf dem Boot, an dem der Käfig befestigt ist, reagiert sofort und öffnet den Deckel. Mehrere, endlose Sekunden vergehen. Dann springt der Hai nach oben aus dem Käfig heraus und schwimmt davon. Was dann passiert, nimmt dem Zuschauer noch einmal den Atem, diesmal vor Erleichterung: Der Taucher klettert unverletzt aus dem Käfig heraus.

Ein Begleiter des Tauchers hat die Szene im Video festgehalten und online gestellt, mehr als acht Millionen Mal wurde der Film bis Samstagmittag schon angesehen.

Der Vorfall ereignete sich nahe der mexikanischen Insel Guadelupe, wie der Macher des Videos bei Youtube berichtet. Er legt Wert auf die Feststellung, dass der Hai nicht aggressiv gewesen sei oder den Taucher bewusst angegriffen habe. Er habe den Köder schnappen wollen und dabei die Stäbe des Käfigs durchbrochen.

  • Fotos : Diese 7 Hai-Arten greifen Menschen an

Der Mann im Käfig sei ein erfahrener Tauchlehrer, der sich genau richtig verhalten habe: Er wartete ab, versuchte sich möglichst wenig zu bewegen und dem Hai nicht in die Quere zu kommen.

Der sagte der Taucher, ein 51-jähriger Geschäftsmann mit Tauchlehrer-Schein aus Shanghai namens Chan Ming, er sei direkt am nächsten Tag wieder ins Wasser gegangen. "Ich hatte so großes Glück. Warum sollte ich jetzt Angst haben", zitiert ihn die "New York Times".

(jco)