1. Panorama
  2. Ausland

Nach Gefängnisausbruch: "Pink Panther"-Mitglied gefasst

Nach Gefängnisausbruch : "Pink Panther"-Mitglied gefasst

Die französische Polizei hat ein Mitglied der Juwelenräuberbande "Pink Panther" nach dessen Ausbruch aus einem Schweizer Gefängnis wieder gefasst. Der Montenegriner sei bereits am Montag in der Stadt Bedarrides im Südosten Frankreichs festgenommen worden, verlautete am Mittwoch aus Polizeikreisen.

Bei zwei verschiedenen Gefängnisausbrüchen in der Schweiz waren im Mai und Juli insgesamt drei "Pink Panther"-Gangster von Komplizen befreit worden. Die Juwelenräuber haben nach Angaben von Interpol seit 1999 Edelsteine im Gesamtwert von mehr als 330 Millionen Euro erbeutet.

(ap)