1. Panorama
  2. Ausland

Paris-Anschlag: 24-Jähriger versteckte Supermarkt-Kunden in Kühlraum

Lassana Bathily wird als Held gefeiert : 24-Jähriger versteckte Supermarkt-Kunden in Kühlraum

Ein muslimischer junger Mann ist am Rande des Geiseldramas in einem jüdischen Supermarkt in Paris zum Helden geworden: Der 24-Jährige Lassana Bathily versteckte Kunden des Ladens in einem Kühlraum im Keller.

Lassana Bathily ist ein Mitarbeiter des Geschäfts, das am Freitag zum Schauplatz der Geiselnahme wurde.

Lassana Bathily, an employee of the kosher supermarket saved several hostages by hiding them in the basement. pic.twitter.com/0CWRtDF24X

Wie CNN unter Berufung auf französische Medien berichtet, führte der 24-Jährige die Kunden in den Kühlraum, schaltete die Kühlung und das Licht aus und forderte sie auf, sich ruhig zu verhalten. Dann fuhr er mit einem Lastenaufzug nach oben und rannte aus dem Gebäude. Der Polizei beschrieb er dann, wo im Gebäude sich die versteckten Kunden befanden.

In den sozialen Medien und in französischen Zeitungen wird Bathily für diese Tat als Held gefeiert. Und als Beispiel dafür, dass die Terrroristen für die große Mehrheit der Muslime nicht repräsentativ sind.