Pakistan: Mindestens 22 Menschen sterben bei Explosion in Lahore

Pakistan : Mindestens 22 Menschen sterben bei Explosion in Lahore

Bei einem Anschlag im Osten Pakistans sind mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Mehrere weitere seien durch die Autobombe verletzt worden, teilte die Polizei in der Millionenstadt Lahore mit.

Der Sprengsatz detonierte demnach am Montag in Kot Lakhpat, einem Außenbezirk der Hauptstadt der Provinz Punjab. Keine Gruppe bekannte sich zunächst zu der Tat.

Ziel des Anschlags waren offenbar Polizisten, die den Abriss eines Gebäudes nahe einem alten Gemüsemarkt überwachten. In Lahore war es in den vergangenen Jahren zu einer Reihe schwerer Anschläge gekommen.
Zu Ostern 2016 tötete ein Selbstmordattentäter dort mehr als 70 Menschen.

(felt/AFP/dpa)
Mehr von RP ONLINE