Massive Kritik an Breivik-Einsatz Norwegens Polizeichef tritt zurück

Oslo · Nach massiver Kritik am Einsatz während der Anschläge von Oslo und Utöya vor mehr als einem Jahr ist der norwegische Polizeichef Oeystein Maeland zurückgetreten. Das gab Justizministerin Grete Faremor am Donnerstag während einer Fernsehdebatte bekannt.

 Polizeichef Oeystein Maeland beklagt mangelnden politischen Rückhalt.

Polizeichef Oeystein Maeland beklagt mangelnden politischen Rückhalt.

Foto: dpa, Cornelius Poppe
(AFP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort