Stars beim Victoria Derby Day: Nicole Kidman verzaubert Melbourne

Stars beim Victoria Derby Day : Nicole Kidman verzaubert Melbourne

Nicht nur in England haben Pferderennen eine lange Tradition. Auch in Australien stehen diese Veranstaltungen hoch in der Gunst der High Society und den Fans. Beim diesjährigen "Victoria Derby Day" in Melbourne richteten sich allerdings viele Augen auf Hollywoodstar Nicole Kidman. Mit einem atemberaubenden Outfit stahl sie den anderen Celebritys die Schau und war unumstritten der Star am "Flemington Racehouse".

In einem äußerst eleganten weiß-grauen knielangen und hochgeschlossenen Kleid macht die Schauspielerin einen bezaubernden Eindruck. Die langen Ärmel sind aus Spitze und der Kopf wird von einem großen weißen Hut gekrönt. Der Stil erinnert spielerisch an die viktorianische Zeit. Für die Fotografen posiert die blonde Schönheit sogar mit dem Pokal "Melbourne Cup". Der ist zwar für die Jockeys reserviert aber fraglos hätte der Filmstar für sein Outfit auch einen Pokal verdient.

Auch wenn mit Model Sarah Murdoch und Miss Universe Jennifer Hawkins unbestritten auch noch andere schöne Frauen auf der Anlage zu sehen waren: Neben der Kidman blieben die anderen Damen eher blass.

Der "Victoria Derby Day"

Das "Victoria Derby" ist ein australisches Rassepferd-Rennen, das jährlich am ersten Tag des "Melbourne's annual Melbourne Cup Carnival" in Melbourne im "Flemington Racecourse" abgehalten wird. Das Preisgeld für die Rennen beträgt 1,5 Millionen australische Dollar. 1855 fand erstmals das Rennen statt.

(felt)
Mehr von RP ONLINE