Apnoetauchen auf den Bahamas Nicholas Mevoli stirbt nach Rekordversuch

Berlin/Long Island · Drei Minuten und 38 Sekunden unter Wasser waren zu lang: Der Extremtaucher Mevoli starb, als er auf den Bahamas 72 Meter tief tauchen wollte. Dabei hatte er schon eine viel extremere Tiefe geschafft - allerdings mit Hilfsmittel.

Apnoetauchen - wie ein Fisch im Wasser
6 Bilder

Apnoetauchen - wie ein Fisch im Wasser

6 Bilder
(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort