Nach Leichenfund in Neuseeland Südkorea liefert Verdächtige im Fall um tote Kinder in Koffern aus

Seoul/Wellington · Die 42-jährige Frau ist mutmaßlich die Mutter der toten Kinder. Sie soll in Neuseeland vor Gericht erscheinen . Die Leichenteile waren in ersteigerten Koffern gefunden worden.

 Drei Monate nach dem Fund von Kinderleichen in Koffern in Neuseeland hat ein Gericht in Südkorea die Auslieferung der 42-Jährigen genehmigt, die möglicherweise die Mutter der beiden Kindern ist.

Drei Monate nach dem Fund von Kinderleichen in Koffern in Neuseeland hat ein Gericht in Südkorea die Auslieferung der 42-Jährigen genehmigt, die möglicherweise die Mutter der beiden Kindern ist.

Foto: dpa/Bae Byung-Soo
(juju/AFP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort