1. Panorama
  2. Ausland

Irak: Mindestens 73 Tote bei Angriff auf Moschee

Irak : Mindestens 73 Tote bei Angriff auf Moschee

Bei einem Angriff von Bewaffneten auf eine sunnitische Moschee nordöstlich von Bagdad sind mindestens 73 Menschen getötet worden. Die Angreifer hätten das Gebetshaus in dem Ort Al-Makdadija gestürmt und das Feuer eröffnet, berichteten Augenzeugen am Freitag.

Mehr Informationen in Kürze.

(dpa)