Vor der Küste Jemens: Mehr als 60 afrikanische Flüchtlinge ertrunken

Vor der Küste Jemens : Mehr als 60 afrikanische Flüchtlinge ertrunken

Sanaa (RPO). Vor der Küste Jemens sind 64 afrikanische Flüchtlinge ertrunken. Unter den Toten seien drei Kinder und sieben Frauen, so die amtliche Nachrichtenagentur Saba. Jemenitische Fischer und die Küstenwache hätten ihre Leichen aus dem Wasser geborgen.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur kenterte das Boot der Flüchtlinge im Golf von Aden, vor der Südostküste des Jemen. 25 Flüchtlinge hätten sich schwimmend an Land retten können und so überlebt. Über die Herkunft der Opfer wurde zunächst nichts bekannt.

(afp)
Mehr von RP ONLINE