1. Panorama
  2. Ausland

24 Todesurteile nahe Teheran vollstreckt: Massenhinrichtung im Iran wegen Drogenhandels

24 Todesurteile nahe Teheran vollstreckt : Massenhinrichtung im Iran wegen Drogenhandels

Teheran (RPO). In einem iranischen Gefängnis sind an nur einem Tag 24 Todesurteile wegen Drogenhandels vollstreckt worden. Wie die Reformzeitung "Etemad" am Mittwoch berichtete, fand die Massenhinrichtung am vergangenen Donnerstag in einem Gefängnis in Karadsch Teheran statt.

Die Verurteilten seien gehenkt worden, so die Zeitung unter Berufung auf die Justiz. Damit wurden im Iran seit Beginn des Jahres mindestens 219 Menschen hingerichtet, wie aus einer Zählung der Nachrichtenagentur AFP hervorgeht. Iran belegt damit den zweiten Platz hinter China.

(AFP/felt)