1. Panorama
  2. Ausland

Somalische Piraten: Lösegeld für indonesischen Frachter

Somalische Piraten : Lösegeld für indonesischen Frachter

Mogadischu (RPO). Fast zwei Monate nach der Entführung eines indonesischen Chemikalien-Frachters haben somalische Piraten Lösegeld in Höhe von umgerechnet 2,7 Millionen Euro erhalten. Das Geld sei am Freitagmorgen an die Seeräuber gezahlt worden, sagte der Sprecher der europäischen Anti-Piraten-Mission Atalanta, John Harbour.

Womöglich komme die "MT Pramoni" in den nächsten 24 Stunden frei. Das Schiff mit 24 Besatzungsmitgliedern an Bord war am 1. Januar im Golf von Aden entführt worden.

(AFP/felt)