1. Panorama
  2. Ausland

Las Vegas: Klinik schickt Totgeburten an Wäscherei

Las Vegas : Klinik schickt Totgeburten an Wäscherei

Grausige Entdeckung in Las Vegas: Krankenhausmitarbeiter haben zwei in Leinen gewickelte Totgeburten an eine Wäscherei geschickt. Es habe sich dabei um ein Versehen gehandelt, erklärte Polizeisprecherin Kathleen Richards am Dienstag.

Verdächtige Aktivitäten hätten die Ermittler nicht festgestellt. Die Sprecherin der Klinik Spring Valley, Gretchen Papez sagte, eine Frau habe in der frühen Phase der Schwangerschaft eine Fehlgeburt erlitten. Mit ihren in Leinentücher gewickelten toten Zwillingen sei sie im Krankenhaus eingetroffen. Diese landeten in einem Bündel Wäsche, das am Dienstag an eine Spezialwäscherei im Nachbarort Henderson geschickt wurde.

Als der Fehler bemerkt wurde, wurden die Totgeburten an die Klinik zurückgegeben. Die Behörden stünden im Kontakt mit der betroffenen Familie, hieß es. Zudem wird ermittelt, wie es zu dem Fehler kommen konnte.

(ap)