1. Panorama
  2. Ausland

Kreuzfahrtschiff in Japan: Zahl der Infizierten steigt weiter auf 88

Quarantäne bald beendet : Zahl der Infizierten von Kreuzfahrtschiff in Japan steigt weiter

Die Zahl der positiv auf das neue Coronavirus Sars-CoV-2 getesteten Passagiere und Crewmitglieder des Kreuzfahrtschiffes in Japan ist erneut deutlich gestiegen. Am Mittwoch sollen die ersten Passagiere nach zweiwöchiger Quarantäne von Bord gehen.

Wie das japanische Gesundheitsministerium am Dienstag bekanntgab, erhöhte sich die Zahl um 88 auf inzwischen 542 Fälle. Von den 88, die nun positiv getestet wurden, zeigten 65 keine Symptome wie Fieber oder Husten, meldete der japanische Fernsehsender NHK unter Berufung auf das Gesundheitsministerium in Tokio weiter. Alle Betroffenen wurden in örtliche Krankenhäuser gebracht. Nach zweiwöchiger Quarantäne sollen an diesem Mittwoch die ersten Menschen von Bord der „Diamond Princess“ in Yokohama gehen dürfen. Die Ausschiffung werde voraussichtlich bis Freitag dauern, so das Gesundheitsministerium.

(ala/dpa)