„Große Tragödie“ Mindestens neun Tote bei Angriff auf russische Schule

Kasan · Am ersten Tag nach den Ferien schießt ein junger Mann in einer russischen Schule um sich. Mindestens neun Menschen sterben. Das Entsetzen im Land ist groß. Präsident Wladimir Putin kündigt strengere Waffenregelungen an.

 Einsatzkräfte am Tatort in Kasan.

Einsatzkräfte am Tatort in Kasan.

Foto: dpa/Maksim Bogodvid
(mja/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort