Kasachstan: 52 Menschen sterben in brennendem Bus

Kasachstan : 52 Menschen sterben in brennendem Bus

52 Menschen sind bei einem Feuer in einem Bus in Kasachstan ums Leben gekommen. Das teilte die kasachische Regierung am Donnerstag mit. Nach Angaben des für Notfälle zuständigen Ministeriums ereignete sich die Tragödie am Donnerstag in dem nördlichen Gebiet Aktobe.

Nur fünf der 57 Insassen hätten sich aus dem brennenden Bus retten können und so überlebt. Sie hätten sich Verletzungen zugezogen und würden versorgt. Umstände des Brandes waren zunächst unklar. Dem Ministerium zufolge kamen einige der Todesopfer aus dem benachbarten Usbekistan.

(felt)
Mehr von RP ONLINE