1. Panorama
  2. Ausland

Kapstadt: Flammen wüten weiter

Südafrika : Flammen rund um Kapstadt wüten weiter

Die seit dem Wochenende rund um Kapstadt wütenden Brände sind weiter außer Kontrolle: Aus den Nachbarprovinzen sollten am Dienstag Hunderte weitere Feuerwehrleute herbeieilen, um die Flammen im Südwesten der südafrikanischen Metropole zu bekämpfen.

Das berichtete der Fernsehsender eNCA. Hunderte Anwohner seien in Sicherheit gebracht worden, während die Feuer ein halbes Dutzend Häuser zerstört hätten.

Zwei Touristenanlagen wurden schwer beschädigt, Dutzende Menschen erlitten Rauchvergiftungen. Betroffen war auch die berühmte Küstenstraße Chapman's Peak Drive.

Die hohen Temperaturen und starken Winde, die die Flammen immer wieder anfachen, sollen erst gegen Ende der Woche abnehmen. Die Einsatzkräfte befürchten deshalb, dass die Brände noch mehrere Tage andauern werden. Auslöser könnte nach Angaben der zuständigen Behörde eine aus einem Autofenster geworfene Zigarette gewesen sein.

(dpa)