Teuerster Muntermacher der Welt Kaffee aus Katzenkot ist der Renner

Manila (rpo). Es ist der teuerste Kaffee der Welt, doch seine Herstellung klingt wenig appetitlich. Denn er wird aus Katzenkot gemacht. Auf den Philippinen gibt es eine bestimmte Schleichkatzenart, die Unmengen von Kaffeekirschen frisst und die Bohnen fermentiert wieder ausscheidet. Diese Bohnen sollen beim Rösten einen besonders angenehmen Geschmack annehmen.

(afp)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort