Am John-F.-Kennedy-Flughafen Flughafen-Mitarbeiter finden lebendige Katze in Koffer von Passagier

New York · Flauschige Überraschung bei der Sicherheitskontrolle am New Yorker John-F.-Kennedy-Flughafen: Ein Passagier hatte eine orangefarbene Katze im Koffer. Das Tier flog dann aber nicht mit.

 Dieses von der Transportsicherheitsbehörde zur Verfügung gestellte Foto zeigt eine Katze, die in einem aufgegebenen Gepäckstück bei der Sicherheitskontrolle am John F. Kennedy Flughafen gescannt wurde.

Dieses von der Transportsicherheitsbehörde zur Verfügung gestellte Foto zeigt eine Katze, die in einem aufgegebenen Gepäckstück bei der Sicherheitskontrolle am John F. Kennedy Flughafen gescannt wurde.

Foto: dpa/Uncredited
(zim/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort