Mehr als 5400 Tote: Indonesien: Das Elend trifft besonders die Kleinsten

Mehr als 5400 Tote : Indonesien: Das Elend trifft besonders die Kleinsten

Yogyakarta (rpo). Nach dem schweren Erdbeben in Indonesien bleibt die Lage besonders für die jüngsten Opfer der Tragödie katastrophal. Nach Schätzungen des UN-Kinderhilfswerks UNICEF sind 40 Prozent der Betroffenen Kinder. Viele Kinder wurden von ihren Eltern getrennt und suchen jetzt verzweifelt nach ihren Angehörigen. Tausende warten verletzt in den Krankenhäusern auf Hilfe.

Heute will UNICEF vor Ort ein Traumazentrum für die Jüngsten einrichten. Hier sollen junge Erdbebenopfer behandelt werden und sich erholen können, wie die UN-Organisation am Montag in Yogyakarta mitteilte. Das Gebiet um Bantul nahe der alten Königsstadt Yogyakarta ist die am schwersten betroffene Region des katastrophalen Erdbebens vom Samstag.

Nach ersten Schätzungen von UNICEF sind etwa 40 Prozent der Betroffenen Kinder, davon jedes dritte unter fünf Jahren. Sie bräuchten wegen ihres Alters besondere Hilfe. UNICEF-Nothilfe-Koordinator Edouard Beigbeder erklärte, man habe begonnen, von ihren Eltern getrennte Kinder ausfindig zu machen und die Lage zu analysieren. Noch größere Bedeutung misst er jedoch der Traumabehandlung bei.

Wie das Sozialministerium in Jakarta am Dienstag mitteilte, verloren vorläufigen Angaben zufolge 5427 Menschen ihr Leben durch das Erdbeben der Stärke 6,3 vom Samstag. Zehntausende wurden verletzt, tausende Häuser zerstört. Es bestand kaum Hoffnung, unter den Trümmern noch Überlebende zu finden. Die meisten Toten gab es im Distrikt Bantul südlich der großen Universitätsstadt Yogyakarta.

Die meisten der bis zu 200000 Obdachlosen sind den Angaben zufolge in Lagern in der Nähe ihrer Häuser untergebracht. Etwa 15 kleine Lager gebe es in der Umgebung öffentlicher Gebäude. Dort seien jeweils bis zu 200 Menschen zusammen.

Spendenkonten:

Aktion Deutschland hilft
Bank für Sozialwirtschaft
Konto 10 20 30
BLZ 370 205 00
Kennwort "Erdbeben Indonesien"

Caritas
International Bank für Sozialwirtschaft
Karlsruhe BLZ 660 205 00
Konto Nr. 202
Stichwort: Erdbeben Java

Komitee Cap Anamur
Stadtsparkasse Köln
Konto 2 222 222
BLZ 370 450 198
Kennwort: Erdbeben Java

Unicef
Bank für Sozialwirtschaft
Konto 300 000
BLZ 370 205 00
Stichwort: Erdbeben

Deutsches Rotes Kreuz
Bank für Sozialwirtschaft
Konto 41 41 41
BLZ 370 205 00

Kindernothilfe
KD Bank Kontonummer: 45 45 40
BLZ: 350 601 90
Stichwort: Erdbeben Indonesien

Hier geht es zur Bilderstrecke: Schweres Erdbeben erschüttert Java

(afp2)
Mehr von RP ONLINE