Indien: 18 Tote nach Stromausfall durch Unwetter

Indien: 18 Tote nach Stromausfall durch Unwetter

Im Süden Indiens sind nach Behördenangaben 18 Patienten eines Krankenhauses gestorben, nachdem Regenwasser Generatoren des Gebäudes außer Betrieb setzte. Die Opfer hätten sich auf der Intensivstation befunden, als ein Stromausfall Ventilatoren in der Klinik im Staat Tamil Nadu beeinträchtigt habe, sagte Gesundheitsminister J. Radhakrishnan. Staatliche Behörden gehen Beschwerden nach, wonach Krankenhausvertreter in Chennai, der Hauptstadt von Tamil Nadu, fahrlässig gehandelt haben sollen.

(das/ap)