1. Panorama
  2. Ausland

Vietnam: Hunderte Vietnamesen fliehen aus Zwangseinrichtung

Vietnam : Hunderte Vietnamesen fliehen aus Zwangseinrichtung

In Vietnam sind nach Unruhen in einer Zwangseinrichtung für Drogenabhängige etwa 300 Menschen geflohen. Die Wachen hatten die Männer offenbar aus Angst vor einem Aufstand gehen lassen.

Die Insassen hatten sich über schlechtes Essen beschwert, Arbeit verweigert und Raufereien begonnen, wie der Sprecher des Volkskomitees in der Stadt Hai Phong am Montag sagte. Die Wachen hätten aus Angst vor einem Aufstand am Sonntag die Tore geöffnet. Hundert Polizisten seien mobilisiert worden, um die Insassen zurückzuholen. Behörden in Vietnam können Abhängige in sogenannte Rehabilitationszentren zwangseinweisen. Die Betroffenen müssen dort einen Entzug machen und arbeiten. Sie kommen frühestens nach zwei Jahren frei.

(dpa)