Herzogin Meghan: Feiert eine Babyparty in New York?

Herzogin von Sussex : Geht’s für Meghan hier zur Babyparty in New York?

Kugelrund und mit einem strahlenden Gesicht - so ist Meghan an mehreren schicken Adressen in New York gesichtet worden. Während die Fotografen vor dem Hotel warten, trifft auch noch eine Lieferung von Luxus-Bettchen und rosafarbenen Blumen ein.

Herzogin Meghan ist an mehreren schicken Adressen in New York gesichtet worden. Anlass war Spekulationen zufolge eine Babyparty für die schwangere Frau des britischen Prinzen Harry, die am Dienstag in der US-Metropole Freunde besuchte. Die 37-Jährige betrat das Mark-Hotel in Manhattans Upper East Side, ein Restaurant im Erdgeschoss des Kunstmuseums The Met Breuer und ein Lokal im The Surrey Hotel.

Meghan trug unter anderem Sonnenbrille und einen schwarzen Mantel. Während Fotografen vor dem Hotel Mark wartete, traf eine Lieferung mit einem Luxus-Bettchen und rosafarbenen Blumen ein. Abigail Spencer, Meghans frühere Schauspielkollegin in der TV-Serie „Suits“, wurde ebenfalls an einem der Treffpunkte gesichtet.

Herzogin Meghan und Prinz Harry hatten im vergangenen Oktober verkündet, dass sie ein Kind erwarten.

(lukra/dpa)
Mehr von RP ONLINE