Pakistanischer Mann geständig: Heroinschmuggler in Saudi-Arabien geköpft

Pakistanischer Mann geständig : Heroinschmuggler in Saudi-Arabien geköpft

Ein pakistanischer Staatsbürger ist in Saudi-Arabien wegen Heroinschmuggels enthauptet worden. Wie das Innenministerium am Donnerstag in Riad mitteilte, hatte der Mann vor Gericht die Tat gestanden. Damit wurden in diesem Jahr bereits 63 Todesurteile in der Golfmonarchie vollstreckt.

Im vergangenen Jahr waren 79 Menschen hingerichtet worden. Die Todesstrafe wird in dem streng islamischen Land unter anderem wegen Mordes, Drogenhandels, Vergewaltigung und "Zauberei" verhängt.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE