Tierische Verkleidungen: Halloween - der Hund als iPhone

Tierische Verkleidungen : Halloween - der Hund als iPhone

New York (RPO). Grinsende Kürbisfratzen, gruselige Skelette und Monsteraugen: Halloween, die Schauernacht, naht - zur Freude der Kürbisbauern, Süßwarenhersteller und natürlich aller Kinder. In den USA ist es inzwischen so weit gediehen, dass sogar unschuldige Hunde herhalten müssen und in die merkwürdigsten Kostüme gezwängt werden.

So fanden jetzt Kostümfeste unter anderem in Miami, New York und West Hollywood statt. Ob die zahlreichen Vierbeiner Spaß daran hatten, als Kürbis, Britney Spears, Punk oder Michael Jackson daherzukommen, ist nicht überliefert.

Lustig sahen die meisten Hundchen aber schon aus - und vielleicht fand es der vierbeinige "Playboy"-Gründer Hugh Heffner ja auch gar nicht so schlecht, dass er von mehreren Playmates begleitet und betuttelt wurde.