1. Panorama
  2. Ausland

Computer von Miss Teen USA angezapft: Hacker gesteht Nacktfoto-Erpressung

Computer von Miss Teen USA angezapft : Hacker gesteht Nacktfoto-Erpressung

Im Fall um die Erpressung der neu gewählten Miss Teen USA hat sich ein junger Informatikstudent schuldig bekannt.

Er habe sich in die Computer etlicher Mädchen gehackt, deren Webcams angezapft und heimlich Fotos gemacht, gab der 19-jährige Jared James Abrahams am Dienstag vor einem kalifornischen Gericht zu. Dann habe er seinen Opfern per E-Mail mit der Veröffentlichung des Materials gedroht, falls sie ihm keine weiteren Nacktaufnahmen von sich schickten. Mindestens zwei der Betroffenen gingen Behördenangaben zufolge auf die Forderung ein.

Die Aktivitäten Abrahams erstreckten sich der Staatsanwaltschaft zufolge über einen Zeitraum von zwei Jahren. Betroffen waren die Computer von mehr als einem Dutzend jungen Frauen in mehreren US-Staaten und Ländern, darunter die erst im August zur Miss Teen USA gekürte Cassidy Wolf. Abrahams und Wolf gingen zusammen zur High School.

Abrahams drohen nun wegen Erpressung und unerlaubten Computerzugriffs bis zu elf Jahre Haft und eine Geldstrafe von bis zu einer Million Dollar. Das Strafmaß soll im kommenden März verkündet werden.

(ap)