Correct!V-Mitgründer Daniel Drepper im Interview "Guter Journalismus war immer gemeinnützig"

Düsseldorf · Correct!V ist ein gemeinnütziges Journalistenbüro, das auf investigative Geschichten spezialisiert ist. Finanziert durch die Brost-Stiftung, sollen die Journalisten ohne wirtschaftlichen Druck recherchieren und publizieren können. Vorbild ist das US-Recherchebüro Pro Publica. RP-Chefredakteur Michael Bröcker sprach mit CorrectIV-Mitgründer Daniel Drepper.

 Daniel Drepper war Fellow für investigativen Journalismus an der Columbia School of Journalism in New York

Daniel Drepper war Fellow für investigativen Journalismus an der Columbia School of Journalism in New York

Foto: Juanita Ceballos
(brö)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort