Vor Küste Griechenlands Mindestens 18 Tote bei Untergang von Flüchtlingsbooten

Athen · In griechischen Gewässern gehen an einem Abend gleich zwei Boote mit zahlreichen Asylsuchenden unter, nach einer der Havarien melden die Behörden viele Tote. Einsatzkräfte suchen nach Dutzenden Vermissten.

Blick auf ein Boot mit Menschen aus Tunesien in der Nähe der Insel Lampedusa (Symbolbild)

Blick auf ein Boot mit Menschen aus Tunesien in der Nähe der Insel Lampedusa (Symbolbild)

Foto: dpa/Jesús Hellín
(msk/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort