Paar fotografierte sich im Vernichtungslager: Geschichtsstudenten für Hitlergruß in Auschwitz verurteilt

Paar fotografierte sich im Vernichtungslager : Geschichtsstudenten für Hitlergruß in Auschwitz verurteilt

Zwei türkische Geschichtsstudenten sind in Polen wegen des Zeigens des Hitlergrußes im Nazi-Vernichtungslager Auschwitz verurteilt worden.

Ein 22-jähriger Mann und eine gleichaltrige Frau seien wegen " Propagierung des Nationalsozialismus" und "der Entweihung einer Gedenkstätte" zu sechs Monaten auf Bewährung und einer Geldstrafe verurteilt worden, teilte die polnische Polizei am Montag mit.

Demnach waren die beiden Studenten aus Budapest festgenommen worden, als sie sich am Sonntag am Eingang des früheren Konzentrationslagers dabei fotografierten, wie sie den Hitlergruß machten.

(AFP)
Mehr von RP ONLINE