Friedensnobelpreis für Menschenrechtler Eine komplizierte Ehrung – aber eine richtige

Analyse | Oslo · Das Nobelpreis-Komitee hat in diesem Jahr nicht eine einzelne Person geehrt, sondern Menschenrechtsaktivisten in der Ukraine, in Belarus und in Russland. Es macht damit Bürgerbewegungen stark und betont die Bedeutung der Aufarbeitung von Verbrechen – und es setzt ein Zeichen für komplexe Zusammenhänge.

Friedensnobelpreis: Die Preisträger seit 1990
35 Bilder

Die Friedensnobelpreisträger seit 1990

Foto: dpa, nie_gk htf fpt fdt
Nobelpreise 2022: Das sind die Preisträger
12 Bilder

Das sind die Nobelpreisträger 2022

Foto: dpa/Berit Roald
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort