Nach WM-Debakel: DFB löst Vertrag mit Oliver Bierhoff auf
EILMELDUNG
Nach WM-Debakel: DFB löst Vertrag mit Oliver Bierhoff auf

Verleihung in Oslo Friedensnobelpreis geht an Menschenrechtler aus Belarus, Russland und der Ukraine

Oslo · Dass der Friedensnobelpreis in diesem Jahr nach Kiew gehen könnte, war bereits vermutet worden. Nun zeichnet das Nobelkomitee zudem russische und belarussische Menschenrechtler aus. Die Kombination soll auch Zeichen sein gegen Moskaus brutalen Krieg in der Ukraine.

Friedensnobelpreis: Die Preisträger seit 1990
35 Bilder

Die Friedensnobelpreisträger seit 1990

35 Bilder
Foto: dpa, nie_gk htf fpt fdt

Center for Civil Liberties

Nobelpreise 2022: Das sind die Preisträger
12 Bilder

Das sind die Nobelpreisträger 2022

12 Bilder
Foto: dpa/Berit Roald

Memorial

Ales Bjaljazki

(zim/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort