1. Panorama
  2. Ausland

Bombenanschlag: Französischer Soldat stirbt in Mali

Bombenanschlag : Französischer Soldat stirbt in Mali

In Mali ist am Montag ein französischer Soldat bei der Explosion einer am Straßenrand versteckten Bombe getötet worden. Zwei weitere Soldaten seien bei dem Anschlag zwischen den Orten Tin Zaouaten und Boughessa schwer verwundet worden, teilte das Verteidigungsministerium in Paris mit.

Seit Beginn der französischen Intervention in Mali am 11. Januar wurden damit sechs Soldaten bei Auseinandersetzungen getötet. Mit der Militärintervention sollte die Machtübernahme extremistischer muslimischer Milzen in dem westafrikanischen Land verhindert werden. Frankreich hatte 4.000 Soldaten geschickt. Bis zum Jahresende sollen nur noch rund 1000 in Mali sein.

(ap/jre)