1. Panorama
  2. Ausland

Mehr als 100 Asylsuchende waren an Bord: Flüchtlingsboot vor Weihnachtsinsel gesunken

Mehr als 100 Asylsuchende waren an Bord : Flüchtlingsboot vor Weihnachtsinsel gesunken

220 Kilometer vor der zu Australien gehörenden Weihnachtsinsel ist am Dienstag ein Boot mit rund 100 Asylsuchenden im Indischen Ozean gesunken. Das teilte die australische Sicherheitsbehörde für Schifffahrt mit.

Ein Schiff der australischen Kriegsmarine sei nach einem Notruf des Bootes zur Hilfe geeilt. Das Boot mit geschätzt 105 Flüchtlingen sei aber gesunken, bevor es dort eingetroffen sei. Jährlich versuchen viele Asylsuchende, die 500 Kilometer südlich von Jakarta gelegene Weihnachtsinsel von Indonesien aus zu erreichen. Hunderte sind bei dem Versuch umgekommen, oft wird die Überfahrt mit nicht seetüchtigen Booten versucht.

(ap)