Norwegen: Feuerwehr kämpft gegen Großbrand

Norwegen : Feuerwehr kämpft gegen Großbrand

Bei einem Flächenbrand im Norden Norwegens sind bis zu 70 Gebäude Opfer der Flammen geworden. Das Feuer in der Gemeinde Flatanger in Nord-Trøndelag war am Montagabend ausgebrochen und am Dienstagvormittag immer noch nicht unter Kontrolle, teilte die Polizei mit.

Wegen starken Windes konnten Helikopter nicht aus der Luft löschen. Die Bewohner waren in Sicherheit gebracht worden. Die Polizei vermutet, dass das Feuer von Hochspannungsleitungen verursacht wurde.

(dpa)