Transsexuelle muss ein Jahr in Haft Falsche Schönheitschirurgin spritzte Patientinnen Zement

Miami · Eine falsche Schönheitschirurgin, die ihre Patientinnen unter anderem mit Zement und Klebstoff behandelte, ist in den USA zu einem Jahr Haft verurteilt worden.

 Eines der Opfer der falschen Ärztin muss mit deformiertem Gesäß leben.

Eines der Opfer der falschen Ärztin muss mit deformiertem Gesäß leben.

Foto: afp, HO
(AFP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort