Ex-Nasa-Ingenieur Mark Rober baut XXL-Wasserpistole, die Glas zerschießt

Konstruktion von Ex-Nasa-Ingenieur: Diese XXL-Wasserpistole zerschießt sogar Glas

Mark Rober hat wieder ein neues Spielzeug in Übergröße gebastelt. Nachdem er bereits die angeblich größte "Nerf Gun" der Welt gebaut hatte, präsentierte er nun eine meterlange Wasserpistole - mit beachtlicher Kraft.

Sie zerschießt Eier und Gläser, bringt dicke Ballons zum Platzen und spaltet sogar Wassermelonen. Stolz veröffentlichte Mark Rober, ehemaliger Nasa-Ingenieur und Hobbybastler, am Montag auf Youtube ein Video mit seiner neuesten Erfindung: eine zwei Meter lange Wasserpistole.

Das Innenleben der Tüftelei ist dasselbe wie bei handelsüblichen Wasserpistole. Nur eben weitaus größer. Die Ummantelung besteht aus Holz. Entsprechend schwer und unhandlich ist das Großkaliber, das es offenbar auch ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft hat.

  • Kreis Viersen : So gefährlich sind Softair-Waffen

Mit dem Bau von XXL-Spielzeugen hat der ehemalige Nasa-Ingenieur bereits viel Erfahrung: Im vergangenen Jahr baute er die überdimensionale Version einer "Nerf Gun" - eine Spielzeugpistole, die in ihrer Normalgröße kleine Pfeile verschießt.

Seine Variante musste er jedoch mit beiden Händen bedienen, während er riesige Schaumstoffgeschosse quer durch den Garten oder über Football-Felder katapultierte.

(mro)