1. Panorama
  2. Ausland

Demonstrationen gegen Regierung: Erneut Verletzte in Bahrain

Demonstrationen gegen Regierung : Erneut Verletzte in Bahrain

Bei erneuten Protesten gegen die politische Führung in Bahrain haben sich Demonstranten und Polizei am Samstag Auseinandersetzungen geliefert. Ausschreitungen gab es am Rande der Beerdigung eines Jugendlichen, der bei Protesten am Donnerstag tödlich verletzt worden war.

Die Polizei riegelte das schiitische Dorf Daih im Westen der Hauptstadt Manama ab, wo eine Menge den 16-Jährigen zu Grabe trug. Die Polizei setzte laut Augenzeugen unter anderem Tränengas gegen Dutzende Menschen ein, die die Absperrungen durchbrechen wollten.

(AFP/nbe)