Mexiko: Erneut Journalist getötet

Mexiko: Erneut Journalist getötet

Mexiko-Stadt (RPO). In Mexiko ist erneut ein Journalist einem Mordanschlag zum Opfer gefallen. Evaristo Pacheco wurde am vorigen Freitag in Chilpancingo, der Hauptstadt des südmexikanischen Staates Guerrero, von Unbekannten erschossen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Nach Angaben der Journalistengewerkschaft war Pacheco Mitarbeiter der regionalen Wochenzeitung "Vision Informativa". Nach einer offiziellen Zählung ist er der vierte Journalist, der seit Jahresbeginn in Mexiko ermordet wurde. Im vergangenen Jahren fielen in dem nordamerikanischen Land zwölf Journalisten Mordanschlägen zum Opfer.

(AP/csr)