Rechtsradikale Symbole: Ein Jahr Haft für Beschmieren von US-Synagoge

Rechtsradikale Symbole : Ein Jahr Haft für Beschmieren von US-Synagoge

Washington (RPO). Weil er eine Synagoge im US-Bundesstaat Alabama verwüstet und mit Nazi-Parolen beschmiert hat, ist ein 24-jähriger Angeklagter zu einem Jahr und einem Tag Gefängnis verurteilt worden.

Nach der Haftentlassung gelte eine dreijährige Bewährung, teilte das US-Justizministerium am Freitag in Washington mit. Der Mann aus Mobile in Alabama hatte sich schuldig bekannt und zugegeben, die Synagoge im Januar 2009 mit Hilfe eines Komplizen mit antisemitischen Parolen beschmiert zu haben. "Bedrohungen gegen religiöse Institutionen und ihre Mitglieder haben keinen Platz in diesem Land und werden nicht toleriert", erklärte Thomas Perez, der im Justizministerium für Bürgerrechte zuständig ist.</p>

(AFP/jre)