Dylann R.: Polizei fasst Todesschützen von Charleston

Dylann R. soll neun Schwarze getötet haben : Polizei fasst Todesschützen von Charleston

Nach dem Massaker mit neun Toten in einer afroamerikanischen Kirche in Charleston hat die US-Polizei Medienberichten zufolge den mutmaßlichen Schützen gefasst.

Der 21-jährige Dylann R. sei am Donnerstag in der Kleinstadt Shelby im Bundesstaat North Carolina festgenommen worden, berichtete der Nachrichtensender CNN.

Er soll neun Schwarze in der Kirche erschossen haben. Der weiße Täter nahm den Ermittlern zufolge gemeinsam mit seinen späteren Opfern am späten Mittwochabend an einer Messe in der Emanuel AME Church in Charleston teil und eröffnete dann das Feuer. Das Justizministerium wertet die Tat als Hassverbrechen und hat eine Untersuchung eingeleitet.

(ap)