1. Panorama
  2. Ausland

Mexiko: Diebe stehlen radioaktives Material

Mexiko : Diebe stehlen radioaktives Material

Diebe haben im Zentrum von Mexiko eine geringe Menge radioaktiven Materials gestohlen. Das Nuklearmaterial sei am Sonntag aus dem Nationalen Labor für Bauwesen in Tultitlán im Bundesstaat México entwendet worden, sagte Innenminister Miguel Ángel Osorio Chong laut Medienberichten am Mittwoch.

Ersten Erkenntnissen zufolge befinde sich die Strahlenquelle in einem Messgerät. In México, dem benachbarten Hauptstadtbezirk und zehn weiteren Bundesstaaten sei Nuklearalarm ausgelöst worden. Schwere Gesundheitsschäden bei Kontakt mit dem Material seien allerdings unwahrscheinlich.

Im Dezember vergangenen Jahres hatten Räuber beim Überfall auf einen Lastwagen radioaktives Material aus der Strahlenmedizin erbeutet.

Später wurde der geöffnete Gehälter auf einem Feld gefunden. Die Täter hatten es offenbar nur auf den Lkw abgesehen und das strahlende Material nur aus Versehen mitgenommen.

(dpa)