1. Panorama
  2. Ausland

Musikvideo "People of Walmart": Die Wahrheit aus dem Supermarkt

Musikvideo "People of Walmart" : Die Wahrheit aus dem Supermarkt

Das Musikvideo "People of Walmart" der Sängerin Jessica Frech besteht zum größten Teil aus einer Foto-Slideshow, die Schnappschüsse von Walmart-Besuchern zeigt. Und die Bilder haben es in sich. Sie zeigen schonungslos bis bitterböse wahre Bilder aus einem US-Supermarkt.

Das Bild, dass die meisten Menschen von Amerikanern haben, ist durch Hollywood geprägt. Dort sind die Menschen strahlend schön, die Zähne blitzweiß und die Körper athletisch trainiert. Wer dieses Bild behalten möchte, sollte sich Jessica Frechs "People of Walmart"-Video besser nicht ansehen.

Denn die Slideshow aus echten Schnappschüssen von Walmart-Besuchern ist alles andere als schön, strahlend und sportlich. Sie offenbart, dass nicht alle Amerika gertenschlank sind und — was das natürlich das eigentliche Problem ist — nicht alle die eigene Kleidergröße richtig einzuschätzen wissen.

Maurer-Dekolletés sieht man in Massen. Aber auch viel skurrilere Zeitgenossen haben ihren Auftritt: Da gibt es Menschen, die Ziegen mit den Supermarkt nehmen oder ihre Kinder an der Leine führen, Männer mit rosafarben String-Tangas und jede Menge andere wunderbar-schreckliche Mode-Pannen.

Sängerin Jessica trällert dazu ihr fröhlich-freches Liedchen und kommentiert damit das Gesehene. Für jeden dem Fremdschämen ein Begriff ist und zudem noch Spaß macht, ist das Stück ein absolutes Muss. Und in einem Punkt kann man sich sicher sein: Danach fühlt man sich mit sich selbst ein bisschen besser. Wir haben die schönsten Schnappschüsse in unserer Bildershow gesammelt.

(csi/jre)