1. Panorama
  2. Ausland

Costa Concordia: Fotos aus Innenraum zeigen Zerstörung

Innenraum-Bilder des havarierten Kreuzfahrtschiffs : Gespenstische Fotos zeigen Zerstörung der "Costa Concordia"

Zwei Jahre ist die Katastrophe der havarierten "Costa Concordia" her. Noch immer liegt das Wrack vor der italienischen Insel Giglio. Erstmals zeigen Bilder aus dem Innenraum des Kreuzfahrtschiffes das ganze Ausmaß der Zerstörung.

Mit einer Messe und einer Schweigeminute haben Angehörige und Überlebende zwei Jahre nach dem Drama um die "Costa Concordia" der Opfer gedacht. Erstmals sind Fotos veröffentlicht worden, die die Zerstörung des havarierten Schiffsgiganten zeigen.

Aufgenommen wurden die Fotos vor genau zwei Jahren. Auf den Betrachter wirken sie beklemmend und gespenstisch zugleich: Eingedrückte Wände, zerstörte Zimmer und geöffnete Coca-Cola-Dosen auf dem Nachttisch.

Der Prozess gegen den Unglückskapitän Francesco Schettino soll am 27. Januar fortgesetzt werden. Schettino werden unter anderem mehrfache fahrlässige Tötung und Körperverletzung vorgeworfen. Bei der Havarie am 13. Januar 2012 starben 32 der mehr als 4200 Menschen an Bord des Kreuzfahrtschiffes, das noch immer vor Giglio liegt.

Nach der Messe im Gedenken an das Drama in der kleinen Kirche auf der Mittelmeerinsel Giglio warfen Bürgermeister Sergio Ortelli und andere Offizielle am Montag einen Kranz ins Meer, um an die 32 Todesopfer zu erinnern. Am Abend zum Zeitpunkt des Aufpralls auf den Felsen vor Giglio sollte ein Fackelzug den Gedenktag beenden.

Etwa 30 Überlebende waren in einem Trauermarsch gemeinsam zum Gerichtssaal in Grosseto gezogen, wo sich Schettino seit Juli als einziger Angeklagter verantworten muss. Gemeinsam mit Richtern und Anwälten erinnerten sie mit einer Schweigeminute an die Opfer. Einige Passagiere verließen anschließend unter Tränen das Gericht. "Wir wollen mit unserer Anwesenheit zeigen, dass niemand von uns vergisst", sagte einer von ihnen laut Nachrichtenagentur Ansa.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Fotos aus dem Innern des Kreuzfahrtschiffs

(rpo)