1. Panorama
  2. Ausland

US-Actionstar könnte Namenspatron werden: Chuck-Norris-Brücke in der Slowakei geplant

US-Actionstar könnte Namenspatron werden : Chuck-Norris-Brücke in der Slowakei geplant

Der US-Actionstar Chuck Norris könnte schon bald zum Namenspatron einer Fußgängerbrücke zwischen Österreich und der Slowakei werden. Der Schauspieler führte am Freitag deutlich in einer Facebook-Umfrage des Regionalrats von Bratislava, der einen Namen für eine neue Brücke über die Morava, einen Nebenfluss der Donau, sucht.

Bei der Umfrage hängte Norris sogar die österreich-ungarische Kaiserin Maria Theresia ab: Mehr als 3500 Menschen stimmten für Norris, während Maria Theresia nur rund 260 Stimmen erhielt.

Abschließend muss der Regionalrat über den Namen der Brücke entscheiden, die im Sommer eingeweiht werden soll. Doch Pavol Fresco, der Gouverneur der Region, sagte, er wolle die Bevölkerung in die Entscheidungsfindung einbinden. Chuck Norris ist ein Action-Held und Martial-Arts-Experte, der unter anderem mit der Fernsehserie "Walker, Texas Ranger" und der Kinofilmreihe "Missing in Action" bekannt wurde.

Mit einer ähnlichen Aktion machte vergangenes Jahr die baden-württembergische Stadt Schwäbisch Gmünd auf sich aufmerksam. Die Stadtverwaltung taufte ein Schwimmbad in "Bud Spencer Bad" - benannt nach der italienischen Filmlegende Carlo Pedersoli alias Bud Spencer. Eigentlich wollte die Stadt einen neuen Tunnel nach dem Schauspieler benennen, nachdem tausende Menschen sich bei einer Abstimmung auf Facebook dafür ausgesprochen hatten.

(AFP)