China: Chinesen feiern das Jahr des Schweins

Fest in China : Frohes neues Schweinsjahr!

Heute beginnt in China das neue Jahr. 2019 steht bei den Chinesen im Namen des Schweins. Was es mit dem chinesischen Silvester auf sich hat.

„Frohes neues Jahr!“ Das wünschen sich viele Millionen Menschen an diesem Dienstag. Kein Witz! Denn im Land China in Asien richten die Menschen ihre Feste nach einem Mondkalender aus. Danach beginnt das neue Jahr diesmal am 5. Februar.

Das Neujahr bedeutet in China auch, dass ein neues Tierkreiszeichen gilt. Dort kennen die Menschen aber nicht Widder, Stier oder Zwilling. Zu ihren Symbolen gehören Tiere wie Ratte, Büffel, Tiger und Hase. Am Dienstag fängt das Jahr des Schweins an.

Das Neujahrsfest dauert etwa zwei Wochen und ist ein großes Familienfest. Deshalb sind gerade in China viele Millionen Menschen unterwegs nach Hause. Am Abend vor Neujahr treffen sich die Leute etwa für ein Festessen. Danach werden Teigtaschen für den nächsten Tag zubereitet. Um Mitternacht erleuchtet Feuerwerk den Himmel. Und am Neujahrstag bekommen Kinder rote Umschläge mit Geld darin.

(kron/dpa)
Mehr von RP ONLINE