1. Panorama
  2. Ausland

Schock-Video auf Youtube: Buckelwal verschluckt beinahe Taucher

Schock-Video auf Youtube : Buckelwal verschluckt beinahe Taucher

Eigentlich gehören Menschen nicht auf den Speiseplan eines Buckelwals. Trotzdem wäre vor der Küste Kaliforniens ein Taucher beinahe von einem solchen Riesen verschluckt worden. Ein Youtube-Video dokumentiert den dramatischen Moment.

Whale-Watching und gemeinsame Tauchausflüge von Mensch und Wal werden immer beliebter. Manche Tierfreunde übertreiben es dabei aber leider.

Offensichtlich haben sich die zwei Taucher in dem Video auch noch in die Nähe des Futters der Wale begeben.

Als die Riesen mit weit geöffneten Mäulern senkrecht aus dem Meer schießen, um Nahrung aufzunehmen, verfehlen sie einen der beiden Taucher nur knapp.

Dabei fängt die Szene in dem Video, das mittlerweile über fünfeinhalb Millionen Abrufe verzeichnet, sehr harmlos an: Die Taucher liegen in ihren Neoprenanzügen entlang einer Leine ruhig an der Wasseroberfläche. Sie warten offenbar auf die Begegnung der besonderen Art. Wasservögel schwimmen neben ihnen und tauchen regelmäßig nach Fischen ab.

Schlagartig wird die Ruhe durch springende kleine Fische gebrochen: Zwei Wale schießen mit weit geöffneten Mäulern kerzengerade durch die Wasseroberfläche in die Höhe. "Holy Shit", schreit ein Mitglied der Bootsbesatzung, das die Szene vom Boot aus filmt.

Die Taucher schwimmen zurück zum Boot. Dabei werden sie vom Filmenden geneckt: "Jetzt müssen wir wohl ein bisschen mehr machen, um diese Anzüge sauber zu bekommen."

Die Buckelwale verabschieden sich indes mit einem Flossenschlag...

Hier geht es zur Bilderstrecke: Delfine & Wale 3D - Nomaden der Meere

(felt)